Familienbetrieb

 

Ein Familienbetrieb kann nur bestehen, wenn man neue Ideen einbringen kann und zwischen den Generationen ein ständiger Austausch besteht. Das Miteinander ist die Basis unserer Qualität und zeichnet uns aus.

 

Das sind die Personen die hinter dem Namen Biohof Unger stecken. An oberster Stelle stehen Anton und Claudia, die bereits seit 27 Jahren verheiratet sind. Anton lebt immer schon hier am Hof. Seit 1993 sind in Abständen von 2 Jahren ihre drei Kinder Julia, Angelika und Martin zur Welt gekommen. Die gute Seele des Hauses „die Unger Oma“ unterstützt immer noch, sofern sie kann, den Betrieb.

 

Anton "Toni" - Fulltime Landwirt mit Leib und Seele

 

Als jüngster der Unger Geschwister war es ihm eigentlich bereits in die Wiege gelegt, den Betrieb zu übernehmen. Da ihr Vater noch in jungen Jahren verstarb, mussten die Kinder bereits früh mit anpacken. Schon damals wusste unser Toni, dass er das später auch machen möchte. Nach dem Facharbeiter für Landwirtschaft und Forst, ging‘s Schlag auf Schlag mit dem Meisterabschluss, dem Heiraten und Kinder bekommen. Dabei entwickelte er den Hof stets weiter und das tut er auch heute noch mit Freude. Er ist der, der Ideen entwickelt, den die Tiere lieben und der eigentlich nie Zeit für etwas hat und sie sich trotzdem nimmt. Eben Fulltime Landwirt mit Leib und Seele.

 

Claudia - Produkentwicklerin und Büromanagement

 

Im Nebenberuf Bäuerin, im Hauptberuf Büroangestellte oder doch etwa umgekehrt? Claudia hat die Büroorganisation bei uns im Haus über. Außerdem entwickelt und testet sie gerade verschiedene Produkte, die wir in Zukunft anbieten wollen z.B. Selfmade - Nudeln. Wenn sie gerade nicht in ihrem Beruf tätig ist oder sich beim Pfarrgemeinderat engagiert, kocht sie für uns und hält das Haus auf Vordermann. Claudia ist außerdem die, die die Eier von unseren Hühnern abholt und verpackt.

 

 

Julia- Marketing Genie und Verkaufstalent

 

Sollten Sie bei uns anrufen oder uns eine E-Mail schicken, haben Sie es garantiert mit unserer Julia zu tun. Sie ist für den Verkauf und für unser Marketing verantwortlich. Sie steckt daher hinter den Facebook Posting, Kampagnen und auch hinter dieser Website. Die Arbeit mit den Tieren überlässt sie lieber dem Rest der Familie. Ihr Verantwortungsbereich ist aber genauso wichtig, da sonst niemand etwas über uns und unsere Produkte wissen würde. Das geht glücklicherweise vom anderen Teil Niederösterreichs, dem Waldviertel. Sie hat es nämlich vor kurzem dorthin verschlagen. Fest verwurzelt ist sie aber auch bei uns immer noch.

 

 

Angelika "Angi"- Blumen- und Gemüsefee & Frau aller Tiere

 

Sie hat auf jeden Fall den Grünen Daumen der Familie und bringt den Innenhof zum Erstrahlen. Ihr ganzer Stolz – die Hochbeete. Hier werden verschiedene Gemüse- und Obstarten angebaut und gepflegt. Das ist ihr Ausgleich zu ihrem eigentlichen Beruf als Fachsozialbetreuerin in einer Betreuten Wohnen Einrichtung in Wien. Sie hat außerdem die Kleintiere wie ihre Ziegen und Hasen über. Trotzdem hat sie auch ein Herz für die größeren Tiere, die es so bei uns gibt.

 

 

 

Martin - der Mann fürs Grobe

 

Ausgebildeter Facharbeiter für Land- und Fortwirtschaft. Seinen Abschluss hat er 2016 an der LFS Warth gemacht. Seitdem ist er zuhause an der Landwirtschaft tatkräftig beteiligt. Zu seinen Hobbies zählt neben dem Jagen auch die Landjugend, bei der er sogar im Landesvorstand der Landjugend Niederösterreich ist. Er ist der, der seine Zeit mit dem Traktor am Feld „ab ackert“ und alles erledigt was sonst anfällt. Sein Hauptaugenmerkt liegt außerdem bei den Hühnern – Eier verkaufen oder liefern, Martin ist zur Stelle.