Biohof Unger: Ein Vormittag auf der Weide

Regionalität zum Anfassen


„Wie wird‘s produziert?, Wo kommt‘s her?, Wer steht dahinter? Ein Vormittag auf der Weide“ unter diesem Motto lud der Biohof Unger heute, Samstag, ein, gemeinsam einen Vormittag zu verbringen. Im Fokus stand dabei unter anderem zu zeigen, wo die Bio Eier produziert werden, wie der Alltag eines Landwirts aussieht, wer hinter dem Namen Biohof Unger steht, aber auch den Kindern anschaulich zu zeigen, was Landwirtschaft alles sein kann.


„Wir wollten mit dieser Veranstaltung zeigen, wie wir arbeiten und wo die Produkte, die wir vermarkten produziert werden. Nie hätten wir gedacht, dass so viele Personen unserer Einladung folgen. Das zeigt uns, dass wir in Punkto Regionalität und Qualität am richtigen Weg sind“ zeigt sich Betriebsleiter Anton Unger zufrieden.

Speziell für Kinder war der Vormittag auf der Weide besonders attraktiv gestaltet. So konnten sie nicht nur selbst einmal Eier einsammeln und zusehen wie diese entstehen, sondern auch die wesentliche Zusammenhänge zwischen bäuerlicher Produktion, Lebensmitteleinkauf, Umwelt und Landschaft kennen- und verstehen lernen. Mittels verschiedener Stationen wurden diese Abläufe kindgerecht und spielerisch nähergebracht.

„Mit deiner bewussten Kaufentscheidung gestaltest du die Zukunft mit! Das sollten wir uns vor Augen führen, wenn wir unseren nächsten Einkauf tätigen.“ ist Familie Unger überzeugt.




Kontakt

Biohof Unger

Tel.: 0650/5238055

E-Mail: kontakt@biohofunger.at

Unger

Anton und Claudia

Hauptstraße 95

2452 Mannersdorf

100%

Bio-Qualität

vom Bauern

nebenan!

100%ig

wissen wo dein

Essen herkommt

ist dir wichtig? – Uns auch!