Unsere Kühe sind wieder auf der "Hoad"!


Seit Mitte April sind unsere Kühe mit ihren Kälbern wieder auf unserer "Hoad" (zwischen Mannersdorf und Wasenbruck) Sie freuen sich bestimmt auf einen Besuch von dir!

Wenn du Zeit und Lust hast, dann lass uns doch auf unserer Facebookseite wissen, ob du dort warst und wie es dir gefallen hat.


Was ist eigentlich die "Hoad" ?

Die Hoad diente den Kühen vor einiger Zeit noch als Tagesweide. Die Kühe sind damals von einem Hirten von der Ortschaft ca. 3km Richtung Wasenbruck zur Hoad getrieben worden. Dort wurden sie tagsüber geweidet und Abends wieder in die Stallungen zurück getrieben. In den 60er Jahren hat man dies jedoch eingestellt. 1998 hat Anton in Zusammenarbeit mit dem Distl Verein und der Stadtgemeinde Mannersdorf das Weideprojekt Hoad entwickelt. 2015 - Nach der Neuverpachtung, konnte das Weideprojekt auf 26ha erweitert werden und somit wurde auch ein neuer Meilenstein gesetzt. Jetzt können dort ca. 20 Mutterkühe mit ihren Kälbern und unserem Stier Mars von April bis November grasen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen